Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Impulse für mehr Bildungsgerechtigkeit durch "Talentscouts"

Datum: 23.03.2018 | verfasst von: Max Krueger

Impulse für mehr Bildungsgerechtigkeit setzt die Martin Niemöller Gesamtschule im Rahmen des Projekts „Talentscouts OWL“

Seit Dezember 2017 läuft das Projekt „Talentscouting“ an unserer Schule. Ziel des Projekts ist es, die Chancengleichheit zu verbessern, denn zu oft entscheiden familiäre, kulturelle oder soziale Hintergründe über den Bildungsweg und nicht das Talent von Schülerinnen und Schülern – das wollen die Talentscouts ändern. Junge Menschen dabei zu begleiten, ihre beruflichen Interessen, Potenziale, Träume und Ziele zu entdecken und weiterzuentwickeln – das ist die Aufgabe der Scouts. Sie machen  Mut, bieten berufliche Orientierung  und lotsen durch den manchmal undurchsichtigen Dschungel der Berufs- oder Studienorientierung. Teilnahme an Theater, Kulturprogrammen, Besuche in der Uni und Vermittlung von Stipendien, Hilfe bei der Bewerbung von internationalen Programmen und aktuell z.B. der deutschen Schülerakademie gehören dazu, ebenfalls auch Themen wie Studienfinanzierung, Studienstart oder eine Unterstützung im Studienverlauf sowie das Vermitteln von Kontakten zu Studierenden. Das Talentscouting  ist dabei ergebnisoffen – im Vordergrund steht eine individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler. Das Prinzip der Beratung ist individuelle, kontinuierliche Förderung von der Schule über die Berufsausbildung oder das Studium bis zum Job. Selbstverständlich ist die Teilnahme jederzeit unverbindlich und kostenlos.
Das Projekt, welches vom Wissenschaftsministerium gefördert wird und in Zusammenarbeit mit der Universität Bielefeld durchgeführt wird, findet in der Oberstufe statt. Jasmin Schaumburg ist Talentscout der Universität Bielefeld und hat bereits 15 Schüler und Schülerinnen in intensiven Einzelgesprächen gecoacht und zu Themen wie Studien- und Berufsmöglichkeiten, Stipendien, Auslandsaufenthalten, Perspektiven und Stärkenbewusstsein ergebnisoffen beraten. „ Es ist wichtig, dass die Jugendlichen sich als Akteur der eigenen Zukunft begreifen,“ so Jasmin Schaumburg.
Wichtig ist, dass jeder Teilnehmer seinen eigenen, individuellen Weg findet, dabei aber mit Zutrauen zu sich selbst und dem Bewusstsein für die eigenen Stärken mutig voranschreitet.
Das Projekt wird sehr gut angenommen, die Schüler und Schülerinnen arbeiten engagiert mit und haben bereits Fortschritte in ihrer Entwicklung erzielt.

Projektteilnehmer_Talentscouts
Projektteilnehmer_Talentscouts

Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2018 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.