Site-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld SchildescheSite-Label :: Martin-Niemöller Gesamtschule Bielefeld Schildesche Auszeichnungen der Martin-Niemöller-Gesamtschule Siegel :: Siegel: Comenius - Partnerschule Siegel :: Siegel: Schule ohne Rassismus
Aktuelles Schulinfo Konzept Schulleben Unterricht Jahrgangspartitur Service Förderverein Intern
Hilfe Kontakt Impressum
Sie sind hier: » Startseite

Startseite

top

Studienfahrt nach England abgesagt

Datum: 16.03.2020 | verfasst von: Thomas Fiddicke

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicherlich durch die Medien erfahren haben, sind seit dem 11. März 2020 alle ein- und mehrtägigen Schulfahrten in NRW bis zu den Osterferien abzusagen (Siehe auch Info auf der Homepage mnge.de). Am 13. März 2020 folgte die Schulmail des MSB-NRW, dass bereits ab Montag, d. 16. März der Unterricht in den Schulen ruht.

Leider trifft es damit auch unsere Studienfahrt nach Birchington-on-Sea, die in der Zeit vom 30. 03. - 08. 04. 20 stattfinden sollte.

Es ist für uns alle sehr ärgerlich, aber unumgänglich, in diesem Jahr auf dieses Ereignis zu verzichten, was uns alle sehr traurig stimmt, zumal uns damit ein sehr ansprechendes Programm entgeht.

Auch auf die angekündigte zweite Vorbesprechung in der Kleinen Mensa am Dienstag, d. 24. März 2020 wird verzichtet, da eine Versammlung mit etwa 120 Personen in der sowieso geschlossenen Schule dem Anliegen der Vermeidung einer potenziellen Ansteckung nicht dienlich ist. Eventuelle Fragen müssen wir dann auf dem telefonischen oder schriftlichen Wege erörtern.

Noch ist nicht geklärt, wie das Problem der Kostenrückerstattung zu lösen ist. Das Ministerium hat Hilfe zugesagt, diese aber noch nicht konkretisiert. Es muss geklärt werden, wie das von uns gebuchte Versicherungspaket greift und was mit den bereits bezahlten Eintrittskarten (Theater, Warner Bros Studios, London Eye, Madame Tussaud´s, Thorpe Park, Canterbury Cathedral) passiert. Dieses wird sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen, da auch nicht klar ist, welche Konsequenzen (Grenzschließungen, Einreisestopps) noch nötig sind.

Für eventuelle Rückfragen habt haben Sie ja die bekannte Telefonnummer bzw. E-Mail. Gern können uns auch die entsprechenden Bankverbindungen mitgeteilt werden – in der Hoffnung, dass sich auf diesem Gebiet schon bald etwas tut …. Aber bitte haben Sie Geduld ….

Es ist wirklich schade, dass wir nicht von einer tollen Fahrt berichten können und dass diese nun nicht zu verwirklichen ist. Wahrscheinlich meinte Frau Merkel auch das damit, als sie von „Opfern“ sprach, die alle bringen müssen.

Ganz liebe Grüße

Sahire Kula und Dirk Rathmann

Zurück zur Startseite

Druckvorschau - Lesezeichen setzen - Zum Seitenanfang

Zugang zum Adminbereich
Alle Beiträge unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Autoren. Site © 2000 - 2020 by mnge.de
- Kontakt / Impressum - Nutzungsbedingungen / Datenschutz -
Unterstrichene Buchstaben(Zahlen) in Textlinks können direkt über die Kombination aus 'Alt'-Taste mit dem jeweils unterstrichenen Buchstaben per Tastatur ausgewählt werden.
Zurück zur normalen Seitenansicht